Home

Ein Riva Tag

Gardasee

Fotogalerie

Links

Kontakt

‘Kennst du das Land, wo die Zitronen blühn?’ Dieses Zitat des Deutschen Dichters Goethe über das Gardameer ist schon viele Jahrzehnte alt, aber der See hat trotz des großen Tourismus noch nichts von seinem alten Charme verloren.

Mit seinen 390 km ist der Gardasee der größte See Italiens. Er liegt eingebettet zwischen den Regionen Veneto, Lombardije und einem Stück Trentio-Alto Adige ( Südtirol). Dank der beschützenden Umarmung der Alpen ist das Klima sehr angenehm. Bis in den November hinein kann die Temperatur am Ufer noch bis zu 20 ° C ansteigen. Die Sfeer ist Mediterran: Olivenbäume,Zitronenbäume und Zypressen säumen die Landschaft.

Viele Städte rund des Gardasees sind mit dem Boot zu besuchen. Die schmalen und vollen Wege entlang des Sees sind auf dem Wasser schnell vergessen. Das auf dem Wasser gleiten, genießend von der tollen Aussicht und den malerischen Städten entlang des Ufers und einem Glas Wein lässt einfach nur zu Wünschen übrig, das dieser Tag niemals enden wird.

Der Gardasee und seine Umgebung haben so außergewöhnlich viel zu bieten. Zu viel um alles hier aufzuzählen. Aber um doch schon einen kleinen Eindruck zu geben, finden Sie hier unter eine kurze Auflistung der bekanntesten Ziele:

Nächste Seite